Nii-Pasteur-Analysen

Durch den modernen Entwicklungsstand der Medizin können sowohl freie als auch private Kliniken eine breite Palette von Dienstleistungen anbieten.

Das medizinische Zentrum des Pasteur-Instituts umfasst eine Vielzahl von Einrichtungen, die speziell für jeden Kunden ausgewählte Verfahren und Dienstleistungen anbieten. In der Klinik wird alles mit maximalem Komfort für Besucher gebaut. Die technische Ausstattung der Klassenzimmer ermöglicht diagnostische Untersuchungen des Körpers des Patienten, um ein Behandlungsprogramm und präventive Maßnahmen aufzustellen. Die Klinik hat die Abteilungen für Allgemeine Therapie, Gastroenterologie, Allergologie, Immunologie, Behandlung von Infektionskrankheiten, Parasitologie, Endokrinologie, Dermatologie, Urologie, Andrologie, Gynäkologie, Onkologie, Pädiatrie eröffnet. Unsere Spezialisten verfügen über eine spezialisierte medizinische Ausbildung und behandeln Ihre Probleme verständlich. Vertrauen Sie uns auf Ihre Gesundheit und Sie können sich auf das Ergebnis verlassen.

In unserer Arbeit verwenden wir homöopathische Mittel. Ärzte der Klinik scannen den Körper mit den entsprechenden Geräten. Hier können Sie sich Ultraschall-, Labordiagnostik unterziehen.

Auf der Grundlage des medizinischen Zentrums werden Büros für Funkwellen und Allgemeinchirurgie eröffnet.

Unter den vorgeschlagenen Verfahren können Sie Bewegungstherapie, Impfung, Physiotherapie, Ozontherapie, VLOK wählen. Das Labor arbeitet auch hier.

Melden Sie sich für eine Beratung mit dem richtigen Spezialisten per Telefon an.

Nii-Pasteur-Analysen

Im Zeitraum vom 3. bis 9. Februar 2019 fand im Gebiet Pskov Oblast in der Region Pskov die Allrussische Internationale Konferenz der Jubiläums-X-Konferenz über Immunologie für Ärzte zur klinischen Immunologie zum Thema Infektiöse Immunologie statt. An der Arbeit der Schule nahmen führende Immunologen aus dem nahen und fernen Ausland sowie aus mehreren Dutzend Regionen der Russischen Föderation teil.

Die Schule wurde vom Gesundheitsministerium der Russischen Föderation, der Russischen Akademie der Wissenschaften, dem Bundesamt für Überwachung der Rechte und des Schutzes der Rechte der Verbraucher, dem Gesundheitsausschuss der Regierung von St. Petersburg, der Verwaltung der Region Pskov, dem SSC - Institut für Immunologie der Russischen Föderation für Medizin und Biologie, dem Institut für Experimentelle Medizin des St. Petersburger Instituts für Epidemiologie organisiert und Pasteur Mikrobiologie, Erste Medizinische Universität St. Petersburg. Acad. I.P. Pavlova, Russische Wissenschaftliche Gesellschaft für Immunologen, Russischer Verband für Allergologen und klinische Immunologen, Russische Cytokin-Gesellschaft, Verband der Spezialisten und Organisationen des Labordienstes "Verband der Labormedizin", St. Petersburger Regionalverband des Russischen Verbandes für Allergologen und Klinische Immunologen.

Vorsitzende des Organisationskomitees der Schule - Präsident der Russischen Wissenschaftlichen Gesellschaft für Immunologen, Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Immunologie und Physiologie der Abteilung Ural der Russischen Akademie der Wissenschaften, Akademiker der Russischen Akademie der Wissenschaften, Ph.D. Abteilung für Immunologie, Erste Medizinische Universität St. Petersburg. Acad. I.P. Pavlova, Akademiemitglied der russischen Akademie der Wissenschaften, Professor Totolyan Areg Artemovich.

Am ersten Arbeitstag nach der Eröffnungszeremonie der Schule wurden die Berichte von Sergey Arturovich Nedospasov, Akademiker der Russischen Akademie der Wissenschaften (Moskau) "Immunregulierung, Tumorimmuntherapie und Nobelpreise von 2018" gehört; Chereshnev Valery Aleksandrovich, Akademiker der Russischen Akademie der Wissenschaften und Chereshneva MV (Jekaterinburg) „Pasteur und Mechnikov: Die Entwicklung der Immunologie“; Garib Firuz Yusufovich, Professor; Rizopulu A.P. (Moskau) "Zu den Mechanismen der Regulation von T-Suppressoren durch Krankheitserreger"; Gankovskaya Lyudmila Viktorovna, Professor (Moskau) "Molekulare Mechanismen der angeborenen Immunität während einer Virusinfektion"; Totolyan Areg Artemovich, Akademiker der Russischen Akademie der Wissenschaften (St. Petersburg) "Das System der Chemokine in der Immunpathogenese von Infektionskrankheiten"; Karaulov Alexander Viktorovich, Akademiker der Russischen Akademie der Wissenschaften (Moskau) „Schleimhautimmunität und Immunkorrektur“; Zamorina Svetlana Anatolyevna, Professorin (Perm) "TOLL-ähnliche Rezeptoren zur Erkennung molekularer Strukturen infektiöser Erreger"; Kiseleva Ekaterina Prokhorovna, Professorin (St. Petersburg) "Eigenschaften des immunologischen Schutzes gegen Pilze"; Anatoly Suslov, Professor (Moskau) "Beta-Glucane: Struktur, Synthese, immunpotenzierende Eigenschaften und Wirkmechanismen"; Nesterova Irina Vadimovna, Professorin (Moskau) "Die Vielseitigkeit neutrophiler Granulozyten im antiinfektiösen Schutz"; Demidov Oleg Nikolaevich, Ph.D. (Dijon, Frankreich) “Netoz in der Infektionspathologie”.

Das reichhaltige Schulprogramm umfasste eine Diskussion der grundlegenden Fragen der infektiösen Immunologie, insbesondere über die Rolle von antimikrobiellen Peptiden, Proteinen und verschiedenen Zellen bei der Entwicklung von Infektionen; Immunopathogenese-Probleme bei der Infektion; immunologische Probleme der HIV-Infektion; endogene Infektionsprobleme; Immuntherapieprobleme bei verschiedenen Infektionsprozessen; zur Immunpathogenese, Diagnose und Behandlung primärer Immundefekte, begleitet von infektiösen Manifestationen; Fragen der Laborforschung, die zur Überwachung und Bewertung des Verlaufs von Infektionsprozessen usw. dienen.

Nii-Pasteur-Analysen

Im Zentrum "Pasteur" können Sie mehr als 600 Arten von Tests durchführen. Wir arbeiten 7 Tage pro Woche. Mindestbedingungen, angemessene Preise, Abreise im Haus in der Umgebung von Moskau und Moskau. Unabhängiges Diagnoselabor, erfahrene Spezialisten, 24 Jahre professionelle Arbeit auf dem Gebiet der Labordiagnostik:

Medizinisches und biologisches Zentrum "Pasteur" - ein unabhängiges Diagnoselabor, das seit 1993 tätig ist.

Ohne genaue Labordiagnose ist eine korrekte Behandlung nicht möglich.

Das Labor ist mit allem ausgestattet, was für eine korrekte Diagnose erforderlich ist: Geräte und Testsysteme, hochqualifizierte Spezialisten.

Unser Vorteil ist die bakteriologische und kulturelle Diagnose von Viren und Chlamydien. IBC "Pasteur" ist eines der wenigen Laboratorien, in denen die Kultivierung von Chlamydien, Herpes und Cytomegalovirus (CMV) durchgeführt wird. Das bakteriologische Labor der IBC "Pasteur" führt eine umfassende Beurteilung der Mikrobiozenose der Vagina und des Darms durch und wird alle klinisch relevanten Mikroorganismen beantworten, die auf Antibiotika ansprechen.

Wir führen klinische und biochemische Analysen, Tests auf Infektionen, hormonelle und andere Studien auf modernstem Niveau durch, wie das Bundessystem für die externe Qualitätskontrolle von Labortests belegt. Lesen Sie mehr - auf der Seite. Über uns.

Im medizinischen und biologischen Zentrum "Pasteur" können Sie mehr als 600 Arten von Tests durchführen und das Ergebnis in kürzester Zeit erhalten. Die meisten Testergebnisse erhalten Sie am nächsten Tag und bei Bedarf dringend innerhalb von 1-3 Stunden.

Viele Analysen erfordern eine schnelle Verarbeitung des analysierten biologischen Materials. Im Gegensatz zu großen Netzwerklaboren können Sie die Analyse direkt in unserem Zentrum durchführen. Dadurch werden Verzögerungen und Fehler vermieden, die beim Transport von Analysen durch nichtspezialisierte Kurierdienste entstehen.

Für diejenigen, die die Analyse zu Hause bequemer durchführen möchten, wird unser Spezialist im Haus ankommen, der eine qualifizierte Materialprobenahme bereitstellt und die Analysen schnell an unser Labor liefert.

Wir verwenden nur Einweginstrumente zur Durchführung von Tests.

Wir können anonym getestet werden. ANONYMITÄT IST GARANTIERT.

Die meisten Testergebnisse erhalten Sie am nächsten Tag und bei Bedarf dringend innerhalb von 1-3 Stunden. Auf Wunsch erhalten Sie die Ergebnisse per E-Mail.

In unserem medizinischen Labor können Sie:

Wenn Sie Tests in Moskau bestehen müssen - besuchen Sie unser medizinisches Labor oder nutzen Sie den Service „Pass-Tests zu Hause“! Und wenn Sie gesundheitliche Probleme mit Ihren Haustieren haben, helfen Ihnen unser Veterinärlabor und unser häuslicher Service!

Wir arbeiten täglich:
an Wochentagen von 9.00 bis 19.00 Uhr eine Pause von 14 bis 15;

am Wochenende von 9.00 bis 17.00 Uhr ohne Pause.

Telefon: 8 (499) 124-87-44

E-Mail: [email protected] - um Analysen zu erhalten.

[email protected] - für die Zusammenarbeit, Vorschläge, Kommentare.

Samstags können Sie die folgenden Tests dringend durchführen (innerhalb von 1-3 Stunden):

  • allgemeine klinische Blut- und Urintests;
  • Mikroskopie von Urogenitalinfektionen;
  • Spermogramm;
  • MAR-Test.

Prüfen Sie das Haus, um die Tests zu machen, wann immer Sie möchten (ab 7 Uhr nach Vereinbarung).

Aufzeichnung an Wochentagen - von 9 bis 19 Uhr, am Wochenende - von 9 bis 17 Uhr telefonisch. 8 (499) 124-87-44; 8 (499) 124-61-26; 8 (966) 100-30-50
Mitarbeiter des Medizinischen und Biologischen Zentrums "PASTER" wünschen Ihnen gute Gesundheit!

Preisänderung

Sehr geehrte Patienten! C März 2019 wird voraussichtlich die Kosten für Dienstleistungen in unserem Zentrum erhöhen. Die aktualisierte Preisliste wird auf der Website veröffentlicht. Wir freuen uns aber, Ihnen mitteilen zu können

Tageskrankenhaus

Bei der Einweisung in das Tageskrankenhaus wurde ab 1.02.2019 das Forschungsinstitut für Epidemiologie und Mikrobiologie benannt Pasteur-Patienten können ein Blatt bekommen

Wir freuen uns, Sie im neuen Jahr begrüßen zu dürfen

Sehr geehrte Patienten, wir freuen uns, Sie im neuen Jahr begrüßen zu dürfen! Wir haben einen neuen Arzt-Gastroenterologen. Buchen Sie einen Termin online oder telefonisch.

Testsysteme, Diagnostika, Disketten mit Antibiotika

Die Abteilung für neue Technologien produziert mehr als 120 verschiedene Testsysteme, von denen 66 in Form von Scheiben mit Antibiotika präsentiert werden. Die hergestellten Produkte können durch Analysemethoden in sechs Gruppen unterteilt werden.

I. Immunoferment-Testsysteme: Tuberkulose, Leptospirose, Hühnerickettsiose. Alle Diagnostika mit Ausnahme eines Arzneimittels, das zum Nachweis des Ku-Antigens verwendet wird, sind für serologische Studien vorgesehen. Intensive wissenschaftliche Arbeiten zur Verbesserung des ELISA-Testsystems für die Serodiagnose von Tuberkulose sind im Gange. Neue M. tuberculosis-Antigene, sowohl synthetisch als auch gentechnisch hergestellt, wurden erhalten und werden derzeit getestet.

Ii. Agglutinationstests. Die Neuheit dieses Abschnitts ist die Erythrozyten-Salmonellose-Vi-Antigen-Diagnostik für die RPHA, für die eine Zulassungsbescheinigung erhalten wurde.

Iii. Reagenzien zum Färben von Mikroorganismen. Dies ist eine Reihe von Standardreagenzien.

Iv. Reagenzien zur biochemischen Identifizierung von Mikroorganismen. Das Basisset (Rapid-entero-50M) dient zur Identifizierung von Enterobakterien nach Gattung und Art nach 16 biochemischen Tests. Jeder Test wird auch in einem separaten Set veröffentlicht.

V. Selektive Nährmedien und Testsysteme zur Bestimmung der Empfindlichkeit von Erregern gegenüber Medikamenten. Die Erreger der folgenden: M. hominis, U. urealiticum, T. vaginalis, C. albicans und andere. Für urogenitale Mykoplasmen sind Sensitivitätskits in 3 Modifikationen erhältlich: für 12 Antibiotika, für 6 Antibiotika und für 4 Antibiotika (für die Untersuchung schwangerer Frauen). Für diese Medikamente erhielten 5 Zulassungsbescheinigungen.

Unsere Nachrichten aus diesem Bereich:

  • ein Set von "Urea / myco-screen-ACh" zur gleichzeitigen Isolierung, Identifizierung, semi-quantitativen Beurteilung des Titers und Bestimmung der Empfindlichkeit gegen 8 Antibiotika in einem Experiment für zwei Pathogene - M. hominis, Ureaplasma spp, für das eine Zulassungsbescheinigung erhalten wurde;
  • Set "MYKOTEST-ACh" zur Bestimmung der Empfindlichkeit von Candida-Pilzen gegenüber 7 Antimykotika.

Vi. Scheiben mit Antibiotika sowie Indikatorscheiben.

Abteilung Geschichte

Die Abteilung für neue Technologien wurde 1992 am Pasteur-Forschungsinstitut für Elektromechanik gegründet. Für viele Jahre bestand die Perestroika aus mehreren Personen: Mit der Zahl der neuen Entwicklungen und ihrer Einführung in die Produktion wuchs die Zahl der Abteilungen. Derzeit besteht die Abteilung für neue Technologien aus 3 Laboren und einer Abteilung: dem Labor für biologische Produkte, dem Labor für immunochemische Technologien, dem Labor für molekularbiologische Technologien und der Abteilung für Gefriertrocknung und Sterilisation. Weitere Informationen zur Geschichte der Abteilung finden Sie im entsprechenden Bereich der Website.

Gebrauchsanweisung

Auf unserer Website finden Sie Anweisungen zur Verwendung aller Medikamente sowie Registrierungszertifikate.

Institut für Pasteur-Institut

Das Medizinische Zentrum des Pasteur St. Petersburger Forschungsinstituts für Epidemiologie und Mikrobiologie bietet Erwachsenen und Kindern mit verschiedenen Infektionskrankheiten und verwandten Erkrankungen umfassende medizinische Versorgung.

Wegbeschreibung

Zum medizinischen Zentrum des Forschungsinstituts für Epidemiologie können Sie mit den Bussen Nr. 46, 2M, 2MB, den Minibussen Nr. K30, K46, K223 bis zur Haltestelle "Big Monetnaya Street" fahren. mit dem Bus Nr. 14, mit dem Minibus Nr. K32 bis zur Haltestelle "Kamennoostrovsky Avenue"; zu Fuß von der Metrostation "Gorkovskaya" oder "Petrogradskaya" entfernt.

Video

Ärzte (31)

1 Bewertung
Allergologe, Dermatologe, Infektionskrankheiten
st. Bolshaya Monetnaya, gest. 15

1 Bewertung
Allergiker
st. Bolshaya Monetnaya, gest. 15

1 Bewertung
Spezialist für Infektionskrankheiten
st. Bolshaya Monetnaya, gest. 15


Spezialist für Infektionskrankheiten
st. Bolshaya Monetnaya, gest. 15


Spezialist für Infektionskrankheiten
st. Bolshaya Monetnaya, gest. 15

Beurteilungen (15)

Die Angestellte an der Rezeption sitzt wirklich gut. Alle Fragen sind irritiert, die Bitte um Preisvorschläge für Analyse- und Recherchemethoden oder mit offensichtlicher Irritation schauen und beantworten oder werfen einfach den Preis nach Ihnen. Ich sage das, weil ich diese Einrichtung zum dritten Mal besuche und besorgt bin, dass ich die Bewertungen für die Richtigkeit der Testergebnisse lese. Es gibt keine Warteschlangen, 3 Personen sitzen an der Rezeption. Was ist der Grund für diese Einstellung zu Menschen? Getrennt möchte ich Markova Alla Nikolaevna danken, die mir einen Ultraschall gegeben hat. Aufmerksam, höflich, also vertrauen Sie, und wegen solcher Ärzte gehen Sie wieder ins Krankenhaus, und andere Mitarbeiter bereiten Sie mit Überraschungen in Form von boorischer Haltung, Gleichgültigkeit und Inkompetenz vor.

Niemals hier etwas tun! Boorish Haltung der Frauen in der Rezeption! Scoop echt! Einige Analysen sind spät vorbereitet, andere sind nach 8 Arbeitstagen nicht fertig! Die Rezeption ist nicht zum Schmunzeln, einfach kommunizieren kann normalerweise weder persönlich noch per Telefon. Unhöflich und auflegen! Widerlich! Ich schrieb ein Feedbackschreiben an die Leitung des Instituts und des medizinischen Zentrums. Keine Antwort

Konsultiert mit Infektionskrankheiten-Spezialisten Baranovskaya. Die Beratung dauerte eine Stunde. Der Arzt ist sehr aufmerksam, hat eine ausführliche Untersuchung durchgeführt, alles gefragt. Diese Konsultation freut mich. Ich empfehle Der Behandlungsplan wurde noch nicht vereinbart, die Analyse muss geklärt werden.

Ausgelagerte Analysen nach Methode PTSR. In dem Vertrag heißt es: Die maximale Frist für die Ausgabe des Ergebnisses beträgt 5 Tage. Ich habe für alle Analysen von 5000 (!), Alle offiziell, eine E-Mail-Adresse geschrieben, an die die Ergebnisse gekommen sein sollen. Mein Arzt sollte einen Termin mit ihm vereinbaren (er nahm ihn einige Wochen vorher in Kenntnis, die Operation war im Voraus). 5 Arbeitstage sind vergangen, es gibt keine Tests, 6 Tage - nein, ich rufe am 7. Tag an, sie sagen: "Rufen Sie das Labor an, es gibt keine Tests". Ich rufe nervös an, dass das Gerät an ihnen kaputt gegangen ist! Wunderbar! Ich sage: "Und was zu tun ist, es gibt einen Vertrag, die Bedingungen sind festgelegt, das Geld wird bezahlt." "Warten Sie", sagen sie.

Paid wollte 1 Analyse bestehen. Das einzig und allein. Warten Sie 2,5 Stunden unter dem Behandlungsraum, wo gleichzeitig ein Arzttermin und ein Zaun waren. Die für mich aufgewendete Zeit beträgt 2,5 Minuten. Geld 1700 Rubel. Nur Bargeld akzeptiert. Die Registry ist inkompetent.

Institut für Pasteur-Institut

Das Pasteur Institute Medical Center ist eine strukturelle Einheit des Petersburger Pasteur-Forschungsinstituts für Epidemiologie und Mikrobiologie.

Die Mitarbeiter des Zentrums führen die Diagnose und Behandlung von Krankheiten und allen Zuständen durch, die mit pathologischen Störungen im Körper verbunden sind.

Das medizinische Zentrum ist mit modernen, hochpräzisen Geräten und einem eigenen Labor ausgestattet, in dem hunderte von Labortests durchgeführt werden.

Die Patienten werden von qualifizierten Ärzten aufgenommen, die in ihrer Arbeit fortgeschrittene Leistungen nutzen.

Impfungen und die Verwendung von hochwertigen, klinisch getesteten Medikamenten sind weit verbreitet.

DIENSTLEISTUNGEN

Dienstleistungen auf dem Gebiet der Allergologie:

  • Moderne Untersuchungsmethoden des Immunsystems.
  • Immunkorrektur als Element einer komplexen Behandlung von Patienten mit Immunschwäche.
  • Diagnose und Behandlung von Allergien nach internationalen und inländischen Standards.
  • Individuelle Empfehlungen für das Leben und die Ernährung von Patienten.
  • Vorbereitung auf die Impfung.

Adresse: Petrogradskaya Seite, st. Bolshaya Monetnaya, 15. Die nächste Metrostation ist Gorkovskaya.

Öffnungszeiten: Täglich (außer sonntags) von 08.00 bis 19.30 Uhr; Samstag - von 09.00 bis 15.30 Uhr.

Pasteur Institute Preisanalyse St. Petersburg

st. Bolshaya Monetnaya, gest. 15 auf der Karte von St. Petersburg

Alle Häuser in der Bolshaya Monetnaya Straße

Es gibt 60 Häuser in der Bolshaya Monetnaya Straße: 1 2 3 4 5 6 7 8 8 9 9 11 11 13 14 14 15 16 16k1 16k12 16k20 16k20 16k3 16k45 16k45 16k45Yu 16k48 16k53 16k53 16k7 16L7-19 17-19B 17 -19D 17-19K 18 18k2B 19a 20 20B 21/9 22 23 23k1A 24 24aB 25 25T 26 27 29 30 30B 31-33 31-33B 32 34 35/15

Nii Pasteur Spb

St. Petersburger Forschungsinstitut für Epidemiologie

und Mikrobiologie im Auftrag von Pasteur

Kliniken in der Nähe

  • DMG-Klinik zu Lenin

St. Petersburg,
st. Lenin, 5A
Petrogradskaya Medical Clinic am Ufer des Flusses Karpovka

St. Petersburg,
nab. Karpovka Fluss, 20
M. Petrogradskaya XXI Jahrhundert auf B. Pushkarskaya

St. Petersburg,
st. B. Pushkarskaya, gest. 20
m. Chkalovskaya AndroMeda über das Gewöhnliche

St. Petersburg,
st. Ordentlich, 21
Metrostation Petrogradskaya Vitamed auf Lev Tolstoi

St. Petersburg,
st. Leo Tolstoi, 5, lit. A
m. Petrogradskaya Gesundheit

St. Petersburg,
st. Mira, 16
M. Gorki-Klinik für Umweltmedizin

St. Petersburg,
st. Kuibyshev, gest. 22
m. Gorki-Gesundheitsworkshop über den Kamennoostrovsky-Prospekt

St. Petersburg,
Kamennoostrovsky pr-t, gest. 40A
Metrostation Petrogradskaya

Erwerb von Verbrauchsmaterialien für das Labor für die Bedürfnisse des Pasteur-Forschungsinstituts für Epidemiologie und Mikrobiologie

Erwerb von Verbrauchsmaterialien für das Labor für die Bedürfnisse des Pasteur-Forschungsinstituts für Epidemiologie und Mikrobiologie.

№ 31705550553, 22/09/2017 12:36 (Moskauer Zeit)

223-ФЗ, Angebotsanfrage

22. September 2017 27. September 2017

Anzeigen von Dokumenten im System, auch wenn
zakupki.gov.ru funktioniert nicht, Sie müssen das System bezahlen.

INN 7813047047 KPP 781301001

OKPD2 20.11.11/30
Andere inerte Gase

OKVED2 20.59
Herstellung von sonstigen chemischen Erzeugnissen, anderweitig nicht genannt

OKPD2 25.29.12.110
Stahlzylinder mit kleinem und mittlerem Volumen

OKVED2 25.29
Herstellung von anderen Metallbehältern, Behältern und Behältern

Labor für bakterielle Infektionen

Institut für Epidemiologie und Mikrobiologie. Pasteur

  • +7 (812) 498-09-39
  • Auf der Seite des Labors für bakterielle Tropfinfektionen können Sie die Adresse, Telefonnummer, Öffnungszeiten, Bewertungen und Wegbeschreibungen sehen.

    Das Haupttätigkeitsfeld "Labor für bakterielle Infektionen" bezieht sich auf medizinische Einrichtungen, Laboratorien.

    "Labor für bakterielle Infektionen" befindet sich in St. Petersburg auf der Straße. Mira, 16

    Weitere Informationen und Funktionsweise erhalten Sie unter: +7 (812) 498-09-39

    Bewertungen des Unternehmens "Labor für bakterielle Infektionen"

    Nun hat das Unternehmen "Labor für bakterielle Infektionen" keine Bewertungen.
    Wenn Sie die Dienste dieses Unternehmens in Anspruch genommen haben, hinterlassen Sie Ihre Meinung, um anderen zu helfen, mehr zu erfahren.