Allergie gegen Schellack - Lösungen

Schellack-Gel-Politur ist ein bekanntes Werkzeug für eine schöne und widerstandsfähige Maniküre. Mit der Explosion der Popularität von Shellac und der weit verbreiteten Anwendung sowohl von Fachleuten als auch zu Hause stehen viele vor einem so unangenehmen Problem wie der Schellack-Allergie.

Was kann bei der Anwendung von Shellac zu Allergien führen? Wie kannst du das vermeiden? Was ist, wenn dieses Problem auftritt? Diese und viele andere Fragen werden wir in diesem Artikel beantworten.

Was verursacht Allergien?

Um diese Frage zu beantworten, betrachten Sie die Zusammensetzung von Shellac im Detail. Alle Gelpoliermittel enthalten ähnliche Komponenten, die für die Aufrechterhaltung der grundlegenden Eigenschaften von Shellac erforderlich sind (Beschichtungsfestigkeit, schöner Glanz, festigende Nägel, schnelles Trocknen unter UV-Lampen, verschiedene Farbtöne).

Foto: Schellack Cake Pop Zusammensetzung

Diese Komponenten sind:

  1. Der Filmbildner ist eine chemische Substanz, die nach UV-Bestrahlung einen dichten Film bildet, der gegen mechanische Beanspruchung, Biegung und Dehnung beständig ist.
  2. Photoinitiator ist eine Verbindung, die für die Polymerisation von Partikeln unter Einwirkung von UV-Strahlung verantwortlich ist. In Schellack werden Substanzen wie Benzoinether, Benzylketale, α-Aminoalkylphenone, Hydroxyalkylphenone und eine Gruppe von Phosphinoxiden verwendet.
  3. Aktive Verdünner - Substanzen, die die notwendige Viskosität für ein gleichmäßiges Auftragen auf den Nagel bieten (Monomere, Ester der Acrylsäure, meistens - Methacrylate).
  4. Pigment - eine Substanz, die zum Anfärben von Gellack notwendig ist.
  5. Additive und Füllstoffe - verschiedene Substanzen, die dem Gellack zusätzliche Eigenschaften verleihen - Matt oder Glanz, Viskosität, Plastizität. Kann bei Gelpolituren verschiedener Hersteller erheblich variieren.

Jede Substanz, die in der Zusammensetzung von Schellack enthalten ist, kann Allergien verursachen. Da die Zusammensetzung von Shellac von verschiedenen Herstellern ähnlich ist, kann der Ersatz der Marke von Shellac das Problem der Allergien nicht immer lösen.

Eine weitere Ursache für Allergien ist eine Reaktion auf UV-Strahlung.

Für Menschen, die auf die Sonne allergisch reagieren, ist es nicht ratsam, eine Maniküre mit Gel-Gel-Politur durchzuführen, da intensive UV-Strahlung während des Trocknungsprozesses allergische Manifestationen hervorrufen kann.

Ein weiterer Faktor bei der Entwicklung einer allergischen Reaktion ist der Schellackentferner.

Alle Flüssigkeiten, unabhängig vom Hersteller, enthalten Aceton oder dessen Substitute (Lösungsmittel, Acetylat) - Substanzen, die zum Auflösen von Gellack notwendig sind. Auch in Flüssigkeiten enthält häufig Isopropylalkohol.

Neben den schädlichen Wirkungen auf die Nagelhaut und die Nagelplatte können diese Substanzen allergische Reaktionen hervorrufen.

Wie kann man Allergien gegen Schellack und Allergien gegen Flüssigkeiten zum Entfernen von Gelpolitur unterscheiden? Es ist nur schwierig, wenn Sie eines Tages die vorherige Gelpolitur abnehmen und eine neue Maniküre vornehmen. Sie sollten eine Pause zwischen dem Entfernen des Lackes und dem erneuten Auftragen einlegen.

In diesem Fall können Sie versuchen, die Zusammensetzung sorgfältig zu lesen und beim nächsten Mal eine Flüssigkeit zu verwenden, die andere Komponenten enthält, die Gellack lösen.

Darüber hinaus können Allergien bei verschiedenen Ergänzungen auftreten:

  • Öle
  • Aromen,
  • Farbstoffe und andere Substanzen.

In diesem Fall lohnt es sich auch, eine andere, hochwertigere Zusammensetzung eines anderen Herstellers zu verwenden.

Welche Gelpolitur verursacht eher Allergien?

Billige Gellacke, darunter auch so beliebte chinesische Lacke mit Ali-Express, verursachen viel häufiger Allergien als teurere Lacke, die bei Profis häufiger anzutreffen sind.

Zu den günstigen Gelpolituren gehören:

  1. als unabhängige Marken (Bluesky, Elite 99, Bling);
  2. und fälschen teurere Firmen (CND, Kodi).

Allergien können natürlich auf jedem Schellack (Gel-Lack) auftreten, aber bei Verwendung billiger chinesischer Firmen ist das Risiko einer allergischen Reaktion höher. Aufgrund des Fehlens einer geeigneten Qualitätskontrolle ist es außerdem unmöglich, die Komponente, auf die die Reaktion stattfand, genau zu identifizieren.

Symptome einer allergischen Reaktion auf Schellack

Eine Allergie gegen Schellack (Gellack) kann sich wie folgt manifestieren:

  • Rötung der Haut um die Nagelplatte herum;
  • Peeling;
  • Juckreiz;
  • Hautausschlag an Fingern und Händen.

Es ist wichtig, eine allergische Reaktion von anderen möglichen Wirkungen einer Maniküre mit Shellac zu unterscheiden: Bei Verwendung von Nagellackentfernern mit geringer Qualität können sich die Nägel spalten, brüchig werden und die Haut um die Nagelplatte schälen.

Eine weitere Erkrankung, die eine Differenzierung bei Allergie gegen Schellack erfordert, ist eine Pilzinfektion der Nägel.

Die Hauptmanifestationen der Pilzerkrankung sind Veränderungen in der Nagelplatte - ihre Verformung, Verfärbung, Rauheit, Ablösung des Nagels, Sprödigkeit. Mit diesen Anzeichen sollten Sie sofort mit der Behandlung mit Antimykotika beginnen, für die es sich lohnt, die Nägel nicht mit Shellac abzudecken.

Allergie gegen Schellack - wie zu behandeln

Ein wesentlicher Faktor ist neben der Behandlung von Allergien auch das Aufhören der Wirkung des Allergens auf den Körper.

Muss eine Allergie gegen Schellack die Maniküre mit Gelpolitur vollständig aufgeben? Bestimmt nicht. Beginnen Sie damit, herauszufinden, was die Allergie verursacht hat. Wenn Sie einen Lack oder eine Flüssigkeit wechseln, um ihn zu einem hochwertigeren und teureren Gegenstück zu entfernen, können Sie Allergien vergessen.

Wenn sich jedoch die Manifestationen der Allergie nur noch verschlimmern, sollten Sie die gegen Shellac-Analoga resistenten Lacke ausprobieren, die keine derartigen aggressiven Entfernungsmittel benötigen und erhebliche Unterschiede in der Zusammensetzung aufweisen, die nicht unter der Lampe trocknen müssen.

Beispiele für solche Lacke:

  • Miracle Gel (Hersteller Sally Hensen) kostet etwa 600 Rubel;
  • Nail Atelier (Hersteller Vivienne Sabo) kostet etwa 150 Rubel;
  • Eternail (Hersteller Irisk Professional) kostet etwa 250 Rubel;
  • Vinilyx (Hersteller von CND) kostet etwa 400 Rubel;
  • Gel-Finish (Hersteller Avon) kostet etwa 150 Rubel.

Wenn eine allergische Reaktion auftritt, wird empfohlen, lokale antiallergische Salben / Cremes / Gele zu verwenden, um die Symptome schnell zu lindern.

Bei ausgeprägten Allergien sollten Antihistamin-Tabletten (Loratadin, Cetirizin, Tavegil) innerhalb von 3-5 Tagen eingenommen werden - 1 Tablette 1 Mal pro Tag.

Allergie während der Schwangerschaft zu lackieren

Wie bei jeder allergischen Reaktion ist eine Allergie gegen Schellack eine unerwünschte Manifestation während der Schwangerschaft. Neben äußeren Manifestationen geht die Allergie auch mit der Produktion von Antikörpern einher, die den Schwangerschaftsverlauf beeinträchtigen können.

Eine allergische Reaktion kann auch zu einer systemischen Reaktion des Körpers in Form eines anaphylaktischen Schocks oder Angioödems führen, das sowohl den Fötus als auch die Mutter belastet. Wenn die werdende Mutter eine Allergie gegen Gelpolitur oder ein anderes Produkt wahrnimmt, sollten Sie es während der Schwangerschaft nicht verwenden.

Gibt es Schellack, der keine Allergien verursacht?

Der einzige Hersteller von hypoallergenen Lacken ist Shellac CND (Shellac CND) mit der Bezeichnung "3 free".

Chinesische Fälschungen unter der Marke CND (Kosten etwa 100 Rubel. Auf Ali-Express) sind nicht hypoallergen!

Kaufen Sie diese Gelpolitur nur in bewährten Fachgeschäften, da einige Privatverkäufer unter dem Deckmantel des Originals minderwertige Fälschungen verkaufen können! Die Kosten für diese Gelpolitur - ab 1000 Rubel.

Allergie gegen Schellack: 5 beste Produkte

Wissen Sie, warum sich viele Mädchen für eine perfekte Maniküre mit Schellack entscheiden? Das ist richtig, denn diese Art der Beschichtung ermöglicht es Ihnen, schnell einen erstaunlichen Glanz zu erzeugen und die Farbe selbst der anspruchsvollsten Ringelblumen zu sättigen. Darüber hinaus ist diese Deckung in unseren Tagen einfach unverzichtbar, da sie in der Pflege sehr unprätentiös ist und lange hält!

Und welche Enttäuschung trifft Frauen, wenn sie allergisch gegen Schellack ist? Um mögliche Ursachen für allergische Reaktionen herauszufinden, betrachten wir, was Schellack ist.

Was ist Schellack und warum besteht es?

Shellac - eines der ersten Produkte der Nagelindustrie, das 2010 von der amerikanischen Firma CND herausgebracht wurde und die Ihnen ermöglicht, eine tiefe Farbe zu erhalten, ohne auf den Bauprozess zurückgreifen zu müssen.

Der Unterschied zwischen Schellack und anderen ähnlichen Produkten besteht darin, dass es sich um eine Gelpolitur handelt. Daher muss das Werkzeug vor dem Verfahren und dem Auftragen der Grundierung nicht geschnitten werden. Darüber hinaus haben Schellacke einen breiteren Farbraum und verleihen der Nagelplatte einen dauerhaften Glanz.

Aufgrund der Tatsache, dass, wenn keine Beschichtung mit Schellack-Grundierung erfolgt, die Nagelplatte intensiver getrocknet wird und die Beständigkeit des Lackes verringert wird.

Schellack gilt im Vergleich zu anderen ähnlichen Produkten als relativ sicher, da er weder Toluol noch Formaldehyd enthält. Die Beschichtung beinhaltet:

  • Methacrylat;
  • Hectorit;
  • Nitrocellulose;
  • Phosphorsäure;
  • Diacetonalkohol;
  • Butylacetat;
  • Phenylketon.

Welche Bestandteile von Schellack können Allergien auslösen?

Die Manifestation allergischer Reaktionen kann auf eine der obigen Komponenten zurückzuführen sein. Am schädlichsten ist jedoch Methacrylat. Obwohl die Wirkung dieser Substanz auf den menschlichen Körper noch nicht vollständig untersucht wurde, ist die Verwendung von Schellack in den meisten Ländern gerade deshalb verboten.

Andere Ursachen für Mädchen, die gegen Schellack allergisch sind und wer gefährdet ist?

Die Ursache von Allergien, mit Ausnahme von Schellack, kann eine Ultraviolettlampe zum Trocknen von Nägeln sein. Wenn Sie zuvor eine unerwünschte Reaktion auf die Sonnenstrahlen festgestellt haben, sollten Sie besser auf das Verfahren verzichten.

Ultraviolette Strahlung kann auch bei der Einnahme von Antibiotika Allergien auslösen. Deshalb werden Schellacknägel während der Behandlung mit diesen Medikamenten nicht empfohlen.

Um das Verfahren abzulehnen, empfehlen Dermatologen:

  1. während der Schwangerschaft;
  2. Patienten mit Diabetes;
  3. wenn Sie Erkrankungen der Nagelplatte haben, das heißt einen Pilz; gewellte Nägel oder Krümmungen der Nägel;
  4. hormonelle Störungen und Fehlfunktionen des Immunsystems;
  5. mit einer Tendenz zu Allergien.

Erste Anzeichen einer Schellackallergie

Wenn Sie nach einer Zeit nach dem Eingriff die Nägel abdecken, finden Sie folgende Symptome:

  • Fingerspitzen beginnen zu jucken;
  • das Auftreten von Blasen um den Nagel;
  • Schwellung der Dermis und ihrer Rötung;
  • Niesen und Schnupfen, Tränen, Rötung der Augensklera.

Dies sind höchstwahrscheinlich frühe Anzeichen einer Schellackallergie.

Wenn die oben genannten Symptome auftreten, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen, um ernstere Konsequenzen zu vermeiden!

Was muss ich tun und welchen Arzt sollte ich einnehmen, wenn ich Allergiesymptome entwickle?

Wenn eine allergische Reaktion auftritt, entfernen Sie sofort den Schellack und wenden Sie sich an einen Dermatologen! Der Arzt sollte das Auftreten ähnlicher Symptome (Dermatitis, Krätze) ausschließen und eine geeignete Behandlung verschreiben.

Wenn Sie eine Reaktion in Form von Niesen und Schnupfen haben, sollten Sie einen Hausarzt aufsuchen, um eine Atemwegsinfektion auszuschließen, und sich Tests unterziehen, um festzustellen, ob die Atmungsorgane betroffen sind.

Dies ist Schellack-Allergie.

Schellack-Allergie-Behandlung

Nach Beseitigung des Allergens, Untersuchung und Konsultation eines kompetenten Arztes sowie Bestehen der erforderlichen Tests wird der folgende Therapieverlauf am häufigsten verschrieben:

  1. Akzeptanz von Antihistaminika ("Zyrtec", "Claritin", "Suprastin", "Tsetrin", "Zodak"). Die Dauer der Behandlung hängt von der Verordnung des Arztes ab, beträgt jedoch im Durchschnitt mindestens 10 Tage.
  2. Bei Mikrorissen, Peeling und Juckreiz an den Fingerspitzen werden die entsprechenden Salben und Gele verwendet ("Elokom", "Advantan", "Fenistil", "Gistan").
  3. Wenn Wasserblasen zu platzen beginnen, wird die Verwendung von Kompressen mit Burovs Lösung empfohlen, die entzündungshemmende, adstringierende und antiseptische Eigenschaften hat.
  4. In einigen Fällen ist es notwendig, Enterosorbens und eine Reihe von Vitaminen zu verwenden.
  5. Während der Behandlung sollten Sie die Diät einhalten, gebratene, würzige, süße und salzige Speisen sowie Kaffee und Alkohol ausschließen.

Denken Sie daran, dass die Erleichterung einige Tage (maximal eine Woche) nach Beginn der Therapie erfolgen sollte. Andernfalls sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, um andere Arzneimittel zu verschreiben!

Als ergänzende Therapie empfehlen wir in unserem Fall ein Bad bei Raumtemperatur mit Abkochungen solcher äußerst nützlicher Kräuter:

Sie können auch ein wenig Meersalz und den Zweck der Desinfektion und Trocknung von Wunden hinzufügen.

Und um Rötungen zu entfernen, müssen Sie Kompressen mit Abkochungen von Kalk und Thymian verwenden.

Jod ist ein hervorragendes Mittel zur Beseitigung von Blasenausschlag.

Bei rechtzeitiger Behandlung der medizinischen Hilfe ist die oben beschriebene Behandlung ausreichend, manchmal müssen jedoch Glucocorticosteroide (z. B. "Hydrocortison", "Dexamethason") verschrieben werden.

Wenden Sie sich rechtzeitig an einen Dermatologen, um eine solche vernachlässigte Situation zu vermeiden!

Die Folgen einer Schellackallergie

Wenn die ersten Anzeichen einer Allergie gegen Gelpolitur ohne besondere Folgen beseitigt werden können, ist ein vorzeitiger Arztbesuch mit folgenden Problemen verbunden:

  • die Ausbreitung von Hautausschlag und Juckreiz an den Fingern, Handflächen, Händen und Schultern;
  • das Auftreten feuchter Stellen und Mikrorisse der Dermis sowie deren Vergröberung;
  • Peeling und allmählicher Tod der Nagelplatte;
  • das Auftreten von starken Urtikaria im Nasopharynx (Angioödem) und anaphylaktischem Schock.

Gibt es eine Möglichkeit, das Auftreten von Allergien zu verhindern?

Selbst wenn das Auftreten einer allergischen Reaktion wahrscheinlich ist, werden die meisten Mädchen die Aussicht nicht aufgeben, Besitzer einer spektakulären Maniküre zu werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich mit den Möglichkeiten vertraut zu machen, die zum Teil dazu beitragen, das Auftreten von Allergien zu verhindern

  1. Kaufen Sie beim Beschichten des Hauses nur Original-Schellack in spezialisierten Verkaufsstellen (und nicht an fragwürdigen Standorten oder Märkten) und im Salon - achten Sie auf Qualität, zeitlichen Ablauf und ordnungsgemäße Lagerung des Lackes.
  2. Es ist besser, die Beantragung von Geldern zu verschieben, wenn Sie kürzlich krank waren, sowie in der Herbst-Winter-Periode.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie keine allergischen Reaktionen entwickeln.
  4. Nachdem Sie die Nägel mehrmals bedeckt haben, machen Sie eine Pause für 2-3 Wochen.
  5. Wenn bei Ihnen Allergiesymptome und eine nachfolgende Behandlung auftreten, lehnen Sie es seit mindestens einem Monat ab, Schellack zu verwenden.
  6. Lassen Sie das Lack-Gel nicht mit der Dermis in Berührung und berühren Sie die Nägel erst, wenn sie vollständig trocken sind.
  7. in den Abständen zwischen der Entfernung der Mittel die Ringelblume mit zusätzlicher Sorgfalt verwöhnen (Bäder mit Salz und ätherischen Ölen, Verwendung von Festigungsmitteln);
  8. Maniküre nur mit professionellen Meistern.

Also, liebe Damen, denken Sie daran, dass selbst wenn eine leichte Schellackallergie einmal aufgetreten ist, sie wahrscheinlich erneut auftritt. Lohnt sich das Risiko zweimal? Schließlich gibt es noch viele andere Möglichkeiten, um eine schicke Maniküre herzustellen! Wir wünschen, dass Ihre Stifte immer gepflegt und schön aussehen!

Allergie gegen Gelpolitur cnd

Allergie gegen Schellack

„Ich habe Schellack gekauft - Allergien ließen nicht lange auf sich warten!“ Solche Aussagen werden gelegentlich von Frauen gemacht, und viele nehmen ihre Worte für bare Münze. Stimmt es, dass Schellack so gefährlich ist, was den Opfern zufolge allergisch gegen schwere Dermatitis, Krätze und Blasen ist? Lass es uns herausfinden.

Gab es Schellack?

Manchmal gibt es Situationen, in denen sich Mädchen beschweren, dass sie von vielen Schellackfirmen frustriert werden. Daher müssen sie die widerstandsfähige, aber giftige Beschichtung aufgeben, um ihre Finger zu behalten. Die mutigeren Frauen suchen einen geeigneten Schellack und sind glücklich, einen sicheren Schutz bei CND zu finden. Sie beginnen unglückliche Freunde zu versichern, dass nicht jeder Schellack Allergien auslöst und dass in ihrem Fall die Hauptsache darin besteht, nach ihrem Hersteller zu suchen.

seid vorsichtig

Etwa 92% der Todesfälle beim Menschen werden durch verschiedene Arten allergischer Reaktionen verursacht. In den meisten Fällen handelt es sich dabei nicht um Einzelfälle, sondern um normale Allergien, die zu Komplikationen führen.

Die häufigste und gefährlichste Art von Allergie ist Algnimus pesentrum, die zu Krebs führen kann.

Außerdem ist nicht der Mann selbst formal infiziert, sondern das Allergie-Gen, sondern seine bösartigen Zellen breiten sich im Körper aus und infizieren die Person, und alles beginnt mit dem üblichen Niesen.

Derzeit findet das Bundesprogramm "Gesunde Nation" statt, bei dem jeder Einwohner der Russischen Föderation und der GUS ein Medikament zur Behandlung von Allergien zu einem reduzierten Preis von 149 Rubel erhält.

Elena Malysheva sprach im Gesundheitsprogramm ausführlich über dieses Arzneimittel, die Textversion kann auf der Website nachgelesen werden.

Mädchen stören sich nicht mit Schellackallergien. Sie erfahren allergische Reaktionen auf billige, gefährliche Gelpoliermittel zweifelhaften Ursprungs. Es ist nicht notwendig, nach Unternehmen zu suchen, die guten CND-Schellack herstellen, der praktisch von Allergien ausgeschlossen ist Schließlich ist Schellack keine übliche Bezeichnung für bestehende Hybridbeschichtungen. Schellack ist der patentierte Name des amerikanischen Gellacks der Firma CND. Es gibt nur einen Schellack und er ist hypoallergen.

Dieser CND-Schellack bewertet positive Bewertungen, da er die Nagelplatte und die Haut der Hände nicht beschädigt. Das Negative kann nur von Frauen kommen, Meister, die nicht alle Nuancen der Anwendung kennen und das Dreikomponentensystem entfernen.

Gefälschter CND-Schellack

Zunächst entwickelte Creative Nail Design eine Hybridbeschichtung, die kein Formaldehyd, Toluol und gefährliches Dibutylphthalat enthielt. Viele Hersteller von Gelpolituren sündigten, indem sie ihren Produkten zweifelhafte chemische Verbindungen hinzufügten. Nach der Veröffentlichung einer neuen Reihe resistenter Beschichtungen gilt die Schellack-Allergie allgemein als Unsinn. Durch den Kauf einer Farbbeschichtung vom CND mit der Kennzeichnung „7 Free“ erwerben Sie Produkte, die keine Formaldehydharze und Xylol, kein Methylethylketon oder Kampfer enthalten.

Bei einer Schellackallergie sollten Sie den Kapitän fragen, wo er Produkte bestellt. Vielleicht, um Geld zu sparen, kauft er auf ungeprüften Standorten Gelpolitur. Schauen Sie sich an, wie die Flasche aussieht, aus welchem ​​Glas sie hergestellt wird, was auf dem Etikett steht, und vergleichen Sie die Flasche mit den Originalprodukten auf der Website CND-STORE.RU. Wenn es nach der Versöhnung Unterschiede zwischen den Flaschen gab, ist der Salonschellack eine Fälschung, deren Zusammensetzung höchstwahrscheinlich wenig mit dem Wort "hypoallergen" zu tun hat.

Seit vielen Jahren an der Erforschung der Tonsillitis beteiligt. Allergische Reaktionen im menschlichen Körper führen zum Auftreten der gefährlichsten Krankheiten. Und alles beginnt damit, dass eine Person Halsschmerzen, eine vergrößerte und geschwollene Tonsille bekommt. Und endet mit Erstickung oder anaphylaktischem Schock. Ein Abszess kann sich entwickeln, der, wenn er sich zu einem Phlegmon entwickelt, die Todesursache ist. Allergische Tonsillitis führt zu Herzfehlern, betrifft den Kehlkopf, die Bronchien und die Lunge. Es betrifft die Bauchspeicheldrüse, was zur Entwicklung von Diabetes führt.

Die nächste Tatsache ist, dass Sie Heilmittel gegen Tonsillitis trinken können, aber das heilt nicht die eigentliche Ursache der Erkrankung. Das einzige Medikament, das offiziell vom Gesundheitsministerium zur Behandlung von Tonsillitis empfohlen wird und auch von Allergologen bei ihrer Arbeit verwendet wird, ist Gistanol. Das Medikament beeinflusst die Ursache der Erkrankung, wodurch es möglich wird, die Tonsillitis vollständig und dauerhaft loszuwerden. Darüber hinaus kann jeder Einwohner der Russischen Föderation ihn im Rahmen des föderalen Programms für nur 149 Rubel erwerben.

Sie können in eine Fälschung und sich selbst laufen. Es lohnt sich besonders, wenn Sie Gelpoliermittel kaufen, dessen Kosten unerklärlich niedrig sind. Außerdem muss nicht geprüft werden, ob Schellack bei drei Kopeken allergisch sein kann. Bei billigen Gegenstücken tut Xylolen und Formaldehydharzen normalerweise nichts aus, da sie von Produkten ausgeschlossen sind, die mit „5 Free“ gekennzeichnet sind. Sie sind in der Lage, das Auftreten von Dermatitis, Ekzemen zu provozieren. Fälschungen enthalten manchmal sogar Dibutylphthalat und Formaldehyd, die toxisch auf den Körper wirken. Neben unerwünschten Hautreaktionen können sie Probleme mit dem zentralen Nervensystem, den Nieren und den Atemwegen verursachen.

Mittel zur Maniküre aus verschiedenen Linien

Die berüchtigte Allergie gegen Schellack ist oft eine Reaktion auf die Verwendung von Desinfektionsmitteln minderer Qualität, Base und Top, Primern, Dehydratoren. Um nicht durch „CND-Schellack-Allergie“ gestört zu werden, kaufen Sie nicht nur die ursprüngliche Farbbeschichtung, sondern auch den CND-Schellack-Basislack und den Shellac-Decklack. Verwenden Sie vor der Anwendung des Systems das sichere SCRUB FRESH-Antiseptikum aus der Produktlinie Creative Nail Design.

Vergessen Sie nicht, NAIL FRESH zu verwenden, um überschüssige Feuchtigkeit nach dem Dämpfen zu entfernen, und NAIL PRIME -, um die Haftung der Beschichtung auf der Nagelplatte zu verbessern. Frauen können natürlich sagen, dass kein professioneller antiseptischer und säurefreier Primer keinen Schutz vor schädlichem Schellack bietet, da das Böse selbst in der klebrigen Schicht der Beschichtung konzentriert ist. Hast du auch Angst vor Klebrigkeit? Reinigen Sie es mit einem COOL BLUE-Entfetter.

Flüssigkeit zum Entfernen von Schellack ist auch anders. Einige beeinträchtigen das Aussehen von Nägeln, trocknen sie aus und rufen unerwünschte Hautreaktionen hervor. Zu den sicheren Produkten zählen NOURISHING REMOVER sowie der CND PRODUCT REMOVER.

Meisterverbrecher

Wenn nach dem Schellack eine Allergie auftritt, verwendet der Salon nur Original-CND-Produkte und hält sich an die Technologie des Aufbringens und Entfernens der dekorativen Beschichtung. Die Ursache für Krätze, Nagellaminierung und Ablösen der Haut ist eine unsachgemäße Pflege des Maniküre-Tools. Selbst wenn der Meister das Maniküregerät mit einer Desinfektionsflüssigkeit behandelt, schließt dies nicht aus, dass die gleiche Nagelfeile oder Schere sterilisiert werden muss.

Ein sehr gutes Zeichen für den Kunden - wenn das Instrument sterilisiert und in einem zertifizierten professionellen Gerät aufbewahrt wird. Für solche Zwecke ist die bakterizide Kammer "Microcide" ideal. Eine gute Sache ist auch der MICROSTOP-Ballsterilisator.

Geschichten unserer Leser

Ich bin für immer von Allergien befreit! 2 Jahre sind vergangen, seit ich Allergien vergaß. Oh, du hast keine Ahnung, wie ich gelitten habe, wie sehr ich es versucht habe - nichts hat geholfen. Wie oft bin ich in die Klinik gegangen, aber mir wurden immer wieder nutzlose Medikamente verschrieben, und als ich zurückkam, zuckten die Ärzte nur mit den Schultern. Schließlich bin ich mit Allergien fertig geworden, und alles dank diesem Artikel. Jeder, der eine Allergie hat - lesen Sie unbedingt!

Lesen Sie den ganzen Artikel >>>

Kann Gelpolitur, Schellack-Fälschung, zweifelhafte Grundierungen, Entfetter und Entferner, nicht sterilisierte Werkzeuge, allergische Reaktionen, Hautkrankheiten, Abnutzung der Nägel verursachen? Natürlich! Ist es möglich, dass ähnliche Probleme bei der Verwendung von Schellack von CND, anderen Mitteln dieser Firma, ordnungsgemäßer Anwendung, Entfernung der Beschichtung auftreten? Niemals!

Kaufen Sie in CND-STORE.RU - schützen Sie Ihre Gesundheit. Allergie gegen Schellack der neuen Generation? Nein, nicht gehört!

Artikel / News

Alle Informationen werden zu Bildungszwecken präsentiert. Nicht selbstmedizinisch behandeln, es ist gefährlich! Eine genaue Diagnose kann nur von einem Arzt gestellt werden.

Beliebt:

Kostenlose ärztliche Beratung

Ohne einen Trick. Hinterlassen Sie einfach Ihre Frage in den Kommentaren und der Spezialist wird sie beantworten.

Vollständige Liste (über 150 Artikel) mit Preisen, regelmäßig aktualisiert.

Identifizieren Sie den Pilz per Foto

Wann zum Arzt gehen? Wir bieten an, um herauszufinden, wie Nagelpilz in verschiedenen Stadien aussieht.

Kann man an einem Tag heilen? Arten, wie man Infektionen vermeidet, Übertragungswege, Drogen.

Kann man an einem Tag heilen? Arten, wie man Infektionen vermeidet, Übertragungswege, Drogen.

Wie entferne ich Warzen?

Warzen bei Kindern, Papillome und Kondylome bei Erwachsenen, was ist die Gefahr der Entfernung zu Hause?

Drossel bei Frauen

Soor oder vaginale Candidiasis ist jeder anderen Frau aus erster Hand bekannt.

Dermatitis: Foto und Beschreibung

Es ist möglich, dass der Fleck auf der Haut überhaupt kein Pilz ist. Vergleichen Sie Fotos, um sicherzugehen.

Wenn ein charakteristischer Ausschlag vorliegt, müssen Sie zum Arzt oder zumindest zur Apotheke laufen.

Männliche Candidiasis

Aus irgendeinem Grund glauben Vertreter der starken Hälfte der Menschheit, dass Soor das Vorrecht von Frauen ist, aber dies ist nicht der Fall.

Wie soll der Pilz behandelt werden?

Liste der Medikamente für verschiedene Pilzarten. Salben, Cremes, Firnisse, Kerzen, Tabletten - Vergleiche, Bewertungen, Kosten.

Test für Ärzte

Testen Sie Ihre Kenntnisse in der Dermatologie, wenn Sie ein Spezialist oder Student sind.

Allergie gegen Gelpolitur

Nach dem Aufbau und dem Abdecken der Nägel mit Gelpolitur können Allergien gegen gefährliche Bestandteile in ihrer vollsynthetischen Zusammensetzung auftreten.

Symptome einer solchen Reaktion treten in der Regel zwei bis vier Monate nach dem ursprünglichen Verfahren mit seiner periodischen Umsetzung auf.

Selten, aber es kommt auch vor, dass die Anzeichen von Allergien unmittelbar nach der Beantragung von Geldern auftreten.

Eine allergische Reaktion auf Gelpolitur macht den Bauvorgang völlig aufgegeben. Ein Bruch ist kein Ausweg aus dieser Situation, da Antikörper gegen den Reiz für immer im menschlichen Körper bleiben.

Ursachen der Reaktion

Unangenehme Allergiesymptome können am häufigsten auftreten:

  • Gellack auf der Haut, idealerweise sollte nur die Nagelplatte berührt werden;
  • Verwendung minderwertiger Mittel einer bestimmten Produktion;
  • nicht vorsichtig die oberste Schicht der Nagelplatte entfernen oder beim Entfernen der Nagelhaut beschädigen;
  • Nichteinhaltung der Lagerbedingungen für Gelpoliermittel und Änderungen der chemischen Formel.

Allergien sind besonders anfällig für Menschen mit hoher Empfindlichkeit und trockener Haut. Eine solche Reaktion kann bei den folgenden Komponenten der Gelpolitur auftreten:

  1. Toluol (Toluol) ist ein Lösungsmittel, das in der Lackzusammensetzung für eine problemlose Anwendung verwendet wird. Darüber hinaus provoziert diese Substanz das Auftreten von Allergien. Sobald sie sich in den Atemwegen befinden, beeinflusst sie auch das zentrale Nervensystem und verursacht manchmal Übelkeit.
  2. Kolophonium (Colophonia resina) - Grundlage der Farbbeschichtung;
  3. erfundenes Methacrylat (Isobornylmethacrylat). In den meisten Lacken enthalten, obwohl in vielen Ländern verboten. Kann schwere Allergien auslösen. Die Substanz kann die Nagelplatte ziemlich aggressiv beeinflussen, wodurch sie sich löst;
  4. Formaldehyd (Derivate) ist für die Aushärtung der Beschichtung verantwortlich, ist ein starkes Karzinogen.

Diese Substanzen sind Teil der Mehrheit der Gelpoliermittel. Daher können allergische Reaktionen sowohl durch teure Produkte bekannter Marken als auch durch billige Produkte hervorgerufen werden, die häufig in China hergestellt werden.

Eine allergische Reaktion ist die Reaktion des Immunsystems auf einen bestimmten Reizstoff.

Gelpoliermittelkomponenten können als Allergen in den Körper gelangen, wenn sie mit der Haut in Kontakt kommen oder wenn ihre Dämpfe eingeatmet werden. Teilen Sie also die Kontakt- und Atemwegsallergien.

Die Manifestation des ersten beginnt auf der Haut der Hände und kann andere Teile des Körpers bedecken. Oft tritt es im Gesicht, im Nacken auf.

Bei Kontaktallergien:

  • die periunguale Region wird rot und entzündet;
  • kleine, mit Flüssigkeit gefüllte Blasen erscheinen auf der Haut, die jucken und stark platzen;
  • kleine helle rote Ausschläge erscheinen an den Fingern;
  • Die Haut von Fingern und Handflächen juckt sehr stark, in diesen Bereichen besteht ein brennendes Gefühl.
  • die Haut trocknet stark, blättert ab und blättert ab;
  • Risse erscheinen;
  • In der schweren Form werden die Nagelplatten abgezogen, ihre Abgabe - das Nagelbett liegt frei.

All dies bringt große Beschwerden mit sich und beeinträchtigt die Lebensqualität. Das Aussehen der Hände ähnelt einem Hautzustand nach der Verbrennung.

Eine respiratorische Manifestation einer allergischen Reaktion kann sowohl beim Kunden als auch beim Nageldienstmeister auftreten, da jeder von ihnen schädliche Dämpfe inhaliert. Diese Symptome können helfen, diese Form der Allergie festzustellen:

  • um die Augen schwillt es an;
  • Tränenfluss;
  • Rötung und Juckreiz, schmerzende Augen;
  • Halsschmerzen;
  • Auftreten von Husten. Niesen;
  • es gibt Schwellungen der Schleimhäute der Augen, Lippen, Zunge;
  • juckende Nase und laufende Nase;
  • Schwierigkeiten beim Atmen.

Anzeichen einer Atemwegsallergie sind viel gefährlicher als die Kontakterscheinungen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Symptome einer Kontaktdermatitis nur ein gewisses Unbehagen verursachen können, das Leben einer Person jedoch nicht bedrohen. Die Atemwegsform der Allergie kann das Fortschreiten des Schleimhautödems sein, was zu einem generalisierten Angioödem führen kann.

Hinweis: Angioödem ist ein akuter, lebensbedrohlicher Zustand einer allergischen Reaktion, begleitet von einem schweren Ödem der Haut, Muskelgewebe und Schleimhäuten.

Kontaktallergien gegen Gelpolitur können mit Pilzinfektionen der Haut oder beispielsweise Ekzemen verwechselt werden. Die Behandlung dieser Zustände ist sehr unterschiedlich. Um einen Reizstoff zu identifizieren und bestimmte Tests und Analysen zu bestehen, sollten Sie einen Allergologen konsultieren.

Welche Maßnahmen sind zu ergreifen?

Das erste, was sofort nach der Entdeckung von Allergiesymptomen getan werden muss, ist die Kontaktaufnahme mit einem Maniküristen, um die Nagelabdeckung zu entfernen. Dies ist notwendig, um einen Kontakt mit dem Reiz zu vermeiden.

Es ist wichtig! Wenn während der respiratorischen allergischen Reaktion der Verdacht auf Angioödem besteht, muss ein Rettungsdienst gerufen werden. Ärzte injizieren intramuskulär oder intravenös Antihistaminika und Anti-Shock-Medikamente, um den Angriff zu stoppen.

Wenn Sie Erfahrung mit dem Entfernen von Gelpolitur haben, ohne die Nagelplatte zu beschädigen, können Sie dieses Verfahren zu Hause durchführen.

Dann müssen Sie sich von einem Allergologen diagnostizieren lassen. Er wird Tests vorschreiben, um festzustellen, ob eine solche Reaktion tatsächlich von den Komponenten der Gelpolitur verursacht wird und welche.

Gemäß den Testergebnissen und Proben können folgende Medikamente verschrieben werden:

  1. Antihistaminika (Tavegil. Zirtek. Suprastin. Kestin. Loratadin. Cetrin und andere) - lindern die Symptome einer allergischen Reaktion, beseitigen Juckreiz und Schwellungen. Die Behandlung dauert nicht länger als 10 Tage.
  2. zur Schmierung von Blasen, Rissen, Wunden und Rötungen - Corticosteroid und Hormonsalben, zum Beispiel Advantan, Hydrocortison. Prednisolon. Solche Medikamente sollten nur auf Rezept verwendet werden;
  3. Vitamine zur Stärkung des Immunsystems.

Eine spezielle Diät kann ebenfalls verordnet werden. ausgenommen Nahrungsmittelallergene: Zitrusfrüchte, rote Früchte, Milchprodukte, Schokolade, Nüsse, gebraten und würzig.

Aus Volksheilmitteln sind wirksame Gadgets der Abkochung von Kamille, Serien, Bad mit Ringelblume und Eichenrinde. Bei akuter Erkrankung ist der Kontakt mit Wasser ausgeschlossen.

Allgemeine Empfehlungen

Tragen Sie auch nach einer Allergie gegen dieses Arzneimittel keine Gelpolitur mehr auf. Ein wiederholtes Verfahren kann zu einer stärkeren Reaktion als beim ersten Mal führen. Nicht nur der betroffene Bereich wird sich ausdehnen, auch unangenehme Empfindungen wie Juckreiz und Entzündungsschmerz werden intensiver.

Nach der Beseitigung allergischer Manifestationen sollte normaler Lack auch längere Zeit nicht verwendet werden - Sie müssen Ihren Nägeln Gelegenheit geben, sich zu erholen.

Im Stadium der Verschlimmerung von Allergien bei der Durchführung von Hausarbeiten müssen Handschuhe getragen werden, um den Kontakt mit Wasser und Reinigungsmitteln zu vermeiden.

  1. Wenn Sie Erfahrung mit der Selbstanwendung eines solchen Lackes haben, benötigen Sie einen ernsthaften Ansatz bei der Wahl der Mittel. Kaufen Sie es nicht im Internet und an unbekannten Orten, um kein Produkt von zweifelhafter Produktion und Qualität zu erhalten. Vermeiden Sie beim Abdecken der Nagelplatte den Kontakt mit der Haut;
  2. Achten Sie stets auf das Etikett mit Angaben zu Zusammensetzung und Lagerbedingungen von Lacken und vernachlässigen Sie diese Empfehlungen nicht.
  3. Der Arbeitsplatz muss immer sauber sein, er muss häufig behandelt werden.
  4. Ohne Erfahrung mit Gelpoliermittel sollte das Verfahren nur von einem Fachmann durchgeführt werden.
  5. Im Falle einer nervösen Überspannung lohnt es sich, den Gel-Nagellack zu verschieben, bis sich der psychische Zustand stabilisiert, da mit seiner Instabilität das Auftreten einer allergischen Reaktion häufiger bemerkt wird.

Alternativen zur Gelpolitur

Um das Auftreten oder Wiederauftreten einer allergischen Reaktion zu verhindern, sollten Sie ein bekanntes Mittel mit einer geringeren Menge an toxischen Substanzen in ihrer Zusammensetzung wählen. Experten empfehlen die folgenden Alternativen:

  • Vinylux-resistenter Lack von CND - hält ca. 7 Tage. Hersteller behaupten, dass es kein Toolaol, Dibutylphthalat und Formaldehydderivate enthält;
  • Lack-Hybrid-Schellack von CND, der die Eigenschaften von konventionellem Lack und Modellierlack kombiniert. Ebenso wie Vinylux mit dem Symbol 7Free gekennzeichnet. Dies legt nahe, dass es keine toxischen Substanzen in seiner Zusammensetzung enthält.
  • die Verwendung von herkömmlichen Lacken mit glänzender Oberfläche. Die auf diese Weise hergestellten Nägel sind praktisch die gleichen wie die mit Gellack überzogenen;
  • Roter Teppich hergestellt in den USA, angepasst für den Heimgebrauch. Experten sagen, dass das Werkzeug sicher ist und die natürlichen Nägel nicht beschädigt. Dies wird durch zahlreiche Bewertungen bestätigt.

Alle vorgestellten Lacke verursachen unter einer Bedingung keine oder selten allergische Reaktionen: Wenn es sich um Originalprodukte handelt, die vom offiziellen Vertreter der Marke erworben werden.

War dieser Artikel hilfreich? Ja Nein

Allergie gegen Schellack. Können wir das vergessen?

39. Eugene | 10.03.2016, 10:52:50 PM [4125903856]

Trotzdem ist es nach der Anwendung furchtbar juckende Zehen-Fenistil, mir zu helfen, ich schmiere die ersten 3-4 Tage, dann erscheinen die Wirbel und der Code wird grob, aber ich gehe nicht los, am 5. Tag gibt es kein Jucken, nur die Haut schält sich ab. Ich arbeite mit Kunden, und zu Hause ist das Kind klein, selbst der widerstandsfähigste Lack dauert 3-4 Tage! Und ohne Maniküre gehen darf ich nicht! Ich werde versuchen, die Vorwahlen zu entfernen und einfach mit Alkohol zu entfetten

40. Guest22 | 13.05.2016, 12:09:17 [1298639054]

Ich hatte auch eine Allergie gegen Lacke, ich habe alles von Mro verwendet, das war normal, dann kaufte ich Bluscan und die Allergie erschien natürlich ein wenig. Ich habe später Top und Rio Base gekauft. Bedeckte Farbe und Top-Rio-Basis und wieder Allergien.
Vor kurzem hat sich ein wenig von der Basis auf der Haut des Nagels befunden (obwohl sie die Nägel nicht bedeckte) und wieder eine schreckliche Allergie an allen Fingern, und dies ist keine Allergie gegen den Gelentferner und -entfetter, sondern gegen die Gelpolitur selbst.
nachdem die Allergie aufgetaucht ist, will ich nicht mehr decken und so sorry ((

41. Gast | 21.05.2016, 23:12:42 [3819208372]

Mädchen, das ist kaum eine Reaktion auf die Beschichtung selbst (Schellack, Blau usw.), sie wird nur auf den Nagel selbst aufgetragen und die Nagelplatte ist ein unbelebtes Horngewebe, sie kann nicht reagieren. Außerdem manifestiert sich eine echte Allergie sofort in allen Bereichen, in denen ein Allergen vorliegt, und nicht so, wie es ist, aber nicht hier. Dies ist höchstwahrscheinlich eine Reaktion auf das Durchnässen der vorherigen Beschichtung (der Prozentsatz von Aceton in der Entfernungsflüssigkeit ist zu hoch) oder die Reaktion auf das Präparat zum Entfernen der Kutikula (wenn Sie es gepflegt haben). Am wahrscheinlichsten ist es jedoch, dass die nukleare Flüssigkeit für die Mazeration verantwortlich ist. es ist sehr einfach gelöst: Es ist schwieriger, die Oberfläche des Gellacks vor dem Einweichen zu kerben, um schneller wegzukommen und die Flüssigkeit etwas zu verdünnen. Sie können direkt etwas Pflegeöl hinzufügen. Wenn die Haut sehr empfindlich ist, können Sie nach dem Waschen vor dem Einweichen eine fettige Babycreme auf die Nagelhaut auftragen. Und dann wird sich nichts ablösen und kratzen. Ich bin selbst ein Meister mit einer Erfahrung von 7 Jahren, die interessiert sind. Gehen Sie auf meine Website nogtiskazka.com. Entschuldigen Sie die Werbung. Viel Glück an alle

Liebe Nina, mein Feedback wird dir als Meister wichtig sein, und ich möchte sagen, dass die Wäsche nichts damit zu tun hat. Ich pflegte ein Jahr lang Gelpolitur, dann Allergien, die Hände der Nagelhaut waren geschwollen und juckten, und es gab Blasen. Ich machte ein halbes Jahr Pause, am Morgen deckte ich das Gel mit Cody-Lack ab, und am Mittag juckten und schwollen meine Finger. Abends entfernte ich die Gelpolitur, weil es schmerzhaft war, sogar meine Hände zu waschen, meine Finger juckten und es schmerzte, sich zu berühren. Und ich wiederhole noch einmal, dass ich meine Nägel ein halbes Jahr lang nicht lackiert habe, t. ****** e vor dem Auftragen von Lack war nichts zu entfernen.

42. Irina | 27.05.2016, 15:19:58 [1640322241]

Shelac tat es fast ein Jahr lang, als plötzlich die Haut um die Nägel anschwoll und brach und die Finger juckten einige Tage nach dem Eingriff und nur an einer Hand. Zuerst dachte ich an einen Pilz oder Krätze, aber das habe ich im Internet gelesen.
Ich habe die gleiche Geschichte. Nur ein Jahr später traten die Symptome einer Allergie auf.. und der Schellack war ein Fundstück.

43. asya | 02.06.2016, 01:22:37 [2135904457]

Shelac tat es fast ein Jahr lang, als plötzlich die Haut um die Nägel anschwoll und brach und die Finger juckten einige Tage nach dem Eingriff und nur an einer Hand. Zuerst dachte ich an einen Pilz oder Krätze, aber das habe ich im Internet gelesen. Ich habe die gleiche Geschichte. Nur ein Jahr später traten Allergiesymptome auf.. und der Schellack war ein Fundstück.

t. ***** hast du zu shellac snd gewechselt?

44. Regina | 06.03.2016 11:27:54 [2726282764]

Ich denke, Sie müssen den Meister wechseln, da er einen schlechten Shilak benutzt oder seine Verpackung wegwirft und einen normalen Meister mit normalen Werkzeugen anspricht. Übrigens viele gute Meister auf profiteka.ru

45. Gast | 07.06.2016, 16:39:28 [187338646]

Nach einem Jahr mit Schellack trat eine Allergie in gemilderter Form auf, und sie manifestiert sich nicht, wenn ich meinen Freunden Schellack mache.

46. ​​Dasha | 01.07.2016, 15:32:40 [3879079223]

Verwenden Sie niemals Blueskay! das ist die hölle Ich fing an, zu Hause blaue Schellacke herzustellen, und dann fing es an. Dies war noch nie der Fall, als die SND im Salon durchgeführt wurde, die Finger geschwollen waren wie Würste und Blasen, dann fielen die Nägel hinter die Polster und von dort floss die Flüssigkeit wie Eiter, der Juckreiz war schrecklich und in der Nacht wachte er auf. Ich habe es fast ein Jahr lang nicht gemacht, im Allgemeinen habe ich nur transparenten Lack verwendet, ich versuchte jetzt den Salon zu probieren und bemerkte nicht, dass sie auch Blusk hatten, der Master hatte schon angefangen zu gelten, als ich es bemerkte, und ich glaube, es waren noch keine vier Stunden, seit ich gekommen war Ich fing wieder an, meine Finger vom Juckreiz zu spüren, erkannte diese ersten Symptome sofort, begann sofort zu heben, aber die Reaktion ging wieder weiter, ich weckte immer noch, dass die Beulen nicht durch den Juckreiz gingen, lief in die Apotheke direkt nach dem Antihistamin. Wenn ich also vorher Zweifel hatte, sündigte ich an den Flüssigkeiten, die ich gekauft hatte, an der Lampe, an der Zündkapsel, und als wir in der Kabine bereits einen Blues gemacht hatten und die gleiche Reaktion sofort auftrat, gab es keinen Zweifel mehr, dass dieser Bluesk "Schellack" - WASTE, kümmere dich um dich Finger! Dies ist ein sehr gruseliges und unerträgliches Unbehagen!

47. Smolka | 07.02.2016, 22:24:34 [783835862]

Allergien - kein Grund zum Scherzen. Also ist es besser zu vergessen.

48. Nick | 07.06.2016 10:40:30 [3697262146]

Shellak (Blueskay) wurde für ein halbes Jahr gemacht, alles war gut, keine Beschwerden, dann brach nach der nächsten Beschichtung eine schreckliche Allergie aus - Finger waren geschwollen und juckten. Die Nacht schlief nicht vor Schmerzen. Am Morgen wurde die Beschichtung entfernt und alles wurde allmählich zurück.
Aber eine Woche später deckte ich Amy erneut mit Schellack ab (da eine solche Entzündung aufgetreten war, konnte ich nicht an Schellack denken. Ich dachte, eine schlecht durchgeführte Maniküre hätte die Nagelhaut schlecht abgeschnitten, war aber nicht da.) Und weder von Amy noch von Biogel solche Effekte waren nicht, alles ist gut.
Aber irgendwie beschloss ich, zu Hause eine Pediküre (Blueskay) zu machen, und wieder verwandelten sich meine Finger in Riesenwürste ((((
Natürlich verstehe ich, dass alle Schellacke auf praktisch denselben Substanzen basieren, aber das ist bewiesen, der geringste Kontakt mit Schellack ist bläulich und das ist alles. Sie können definitiv Handschuhe für eine Woche tragen.

49. Zedka | 07.06.2016, 15:51:51 [3414659146]

post bitte, wer wechselte zu CND? Ist eine Allergie aufgetreten? Ich habe cnd von aliexpress verwendet, es gab eine schreckliche Allergie, ich habe das Original von meinem Freund genommen, ich habe es einmal gemacht, ich hatte nichts, ich möchte jetzt etwas mehr kaufen, aber plötzlich ist dies kein Allheilmittel, notieren Sie sich, wer das Experiment gemacht hat. und nach den obigen (ätzenden Bemerkungen) Mädchen, manchmal ist das Aussehen der Hände für die Arbeit sehr wichtig, und es gibt keine Zeit, jeden Tag drei Stunden lang zu trocknen. Daher ist diese Allergie für viele Menschen eine Strafe, vor allem, wenn ich feststellte, dass ich zwei Wochen lang nichts tun kann mit Nägeln.

50. Nika | 07.08.2016, 14:08:46 Uhr [2075299519]

Nun, ich schreibe Ihnen, so wie es ist, in meiner Situation ist es das. Vielleicht gibt es zum Glück keine so akute allergische Reaktion. Natürlich verstehe ich, dass die Zusammensetzung fast aller Schellacke und Gele identisch ist und der Name des Produkts nicht die wichtigste Rolle spielt!
Das ist wieder nur meine Beobachtung: Nachdem die Allergie etwas mehr als eine Woche vergangen war und ich eine andere Marke ausnutzte, dauerte es ungefähr zwei Monate, alles war in Ordnung, aber nach Blyuskay zurückzukehren, ist alles eine Pfeife.
Vielleicht gibt es eine aggressivere Zusammensetzung (meine subjektive Meinung), da wir alle wissen, dass diese Art von Schellack sehr billig ist, was das anzieht.

Der Benutzer der Site Woman.ru versteht und akzeptiert, dass er allein für alle Materialien verantwortlich ist, die von Woman mit dem Woman.ru-Service teilweise oder vollständig veröffentlicht wurden.
Der Benutzer der Website Woman.ru garantiert, dass die Platzierung der ihnen zur Verfügung gestellten Materialien nicht die Rechte Dritter (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Urheberrechte) verletzt und nicht ihre Ehre und Würde beeinträchtigt.
Der Benutzer der Site Woman.ru ist daher durch das Senden von Material daran interessiert, diese auf der Site zu veröffentlichen, und erklärt sich damit einverstanden, dass die Redakteure der Website Woman.ru sie weiter verwenden.

Die Verwendung und der Nachdruck von Drucksachen auf der Website woman.ru ist nur mit aktivem Link zur Ressource möglich.
Die Verwendung von Bildmaterial ist nur mit schriftlicher Zustimmung der Bauleitung gestattet.

Platzierung von geistigem Eigentum (Fotos, Videos, literarische Werke, Marken usw.)
Auf der Website ist woman.ru nur Personen erlaubt, die über alle erforderlichen Rechte für eine solche Platzierung verfügen.

Netzwerk Edition "WOMAN.RU (Woman.RU)"

Die Bescheinigung über die Registrierung der Massenmedien EL Nr. FS77-65950, ausgestellt vom Eidgenössischen Überwachungsdienst auf dem Gebiet der Kommunikation,
Informationstechnologie und Massenkommunikation (Roskomnadzor) 10. Juni 2016. 16+

Copyright (с) 2016-2017 Hirst Shkulev Publishing LLC

Kontaktinformationen für Regierungsbehörden (einschließlich Roskomnadzor): [email protected]

Quellen: http://cnd-store.ru/novosti/allergiya_na_shellak/, http: //xn—-btbfgpcpblyt3f.xn--p1ai/allergiya-na-gel-lak/, http://www.woman.ru/ Schönheit / Nägel / Faden / 4544877 /

Schlussfolgerungen ziehen

Wenn Sie diese Zeilen lesen, kann daraus geschlossen werden, dass Sie oder Ihre Angehörigen an einer Tonsillitis leiden.

Nach neuesten Statistiken führen allergische Reaktionen im menschlichen Körper zum Auftreten der gefährlichsten Krankheiten. Und alles beginnt mit der Tatsache, dass eine Person im Hals geschwollen ist, Niesen, laufende Nase, rote Flecken auf der Haut, in manchen Fällen Erstickungsgefahr.

Das Ausmaß des Schadens ist so, dass fast jeder Mensch ein allergisches Enzym hat.

Wie behandelt man Allergie, wenn es viele Medikamente gibt, die viel Geld kosten? Die meisten Medikamente tun nichts, und manche können sogar weh tun!

Das einzige Medikament, das bedeutsam war
das Ergebnis ist Gistanol

bis zu Das Zentrum für Schönheit und Gesundheit führt zusammen mit dem Gesundheitsministerium ein "allergikerfreies" Programm durch. In diesem Rahmen ist das Medikament Gistanol für 149 Rubel für alle Einwohner der Russischen Föderation und der GUS erhältlich

Schulungsartikel und Anweisungen

Gellack für viele Mädchen war die perfekte Lösung auf der Suche nach einer schönen und dauerhaften Beschichtung. Ein akzeptabler Preis (sowohl bei der Maniküre zu Hause als auch im Salon) hat Schellack zu einem der beliebtesten und beliebtesten Produkte in der Nagelindustrie gemacht. Allerdings ist nicht jeder bereit, sich von klassischen Lacken zu trennen. Der Grund dafür ist eine Allergie, die sich sowohl am Gellack selbst als auch an Zubereitungen zu deren Anwendung, Entfernung und Reaktion auf Polymerisationslampen äußert. Heute werden wir die Ursachen dieses Phänomens detailliert untersuchen, Ihnen zeigen, wie Sie damit umgehen können, und Tipps geben, wie Sie auch bei unangenehmen Symptomen ein Fan von Gelpoliermittel bleiben können.

Arten von Allergien gegen Gelpolitur: das Produkt selbst, Vorbereitungen für die Anwendung, Mittel zum Entfernen, Lampen für die Polymerisation, Schwangerschaft.

Warum gibt es eine allergische Reaktion auf Gelpoliermittel? Leider sind weder Mädchen mit "Stahlbeton" - Immunität noch Besitzer von starken, gesunden und hervorragend wachsenden Ringelblumen gegen dieses Phänomen versichert. Zuverlässig 100%, um das Risiko von Symptomen zu vermeiden, kann nicht sein, aber Sie sollten wissen, worauf Sie achten sollten, wenn Sie sich für Gelpoliermittel entscheiden.

Allergie gegen die Zusammensetzung und Bestandteile der Gelpolierflasche.

Wie bereits aus der Essenz des Produkts selbst hervorgeht, ist es eine Synthese von „zwei Elementen“ - Gel und Lack. Dies bedeutet eine komplexere Zusammensetzung und somit einen höheren Risikofaktor für das Auftreten verschiedener Immunreaktionen des Körpers. Die Zusammensetzung der Gelpolitur ist vollständig synthetisch. Die wichtigsten und gefährlichsten Bestandteile sind: Kolophonium, Toluol, Formaldehydderivate, Isobornylmethacrylat, Nitrocellulose, Diacetonalkohol, Butylacetat, Phosphorsäure, Phenylketon.

Diese Substanzen sind in der Zusammensetzung der großen Mehrheit der Gellacke üblich, sowohl bei der Luxusmarke als auch bei in China hergestellten Produkten. Daher können Sie Produkte jeder Marke, selbst wenn sie absolut hypoallergen sind, unangenehm überraschen. Abgesehen von der Textur der Produkte mag der Körper die Nickelkugeln nicht mögen, die häufig mit Fläschchen geliefert werden, um eine Verdickung zu verhindern.

Welches System ist weniger allergisch: einphasige, zweiphasige oder dreiphasige Gelpoliermittel?

Aus medizinischer Sicht - je mehr Geld mit einem Naturnagel in Kontakt kommt, desto höher ist das Allergierisiko. Im Allgemeinen empfehlen Maniküristen in ihrer Praxis, sich für ein dreiphasiges System von Gelpoliermitteln zu entscheiden. In diesem Fall steht die Oberseite in Kontakt mit der Farbschicht, die der Polymerisation unterzogen wurde, und nicht mit einem blanken Nagel (Teil des kombinierten Gellacks). Dies verringert die Wahrscheinlichkeit einer Reaktion auf die klebrige Schicht.

Allergie gegen die Mittel zum Auftragen und Entfernen von Gelpolitur.

Neben der Farbbeschichtung selbst kann die Immunantwort auch auf die Base, Dehydratoren, Bonder und Gelpoliergrundierungen gehen. In der Regel ist dies nicht so sehr auf die Komponentenzusammensetzung zurückzuführen (obwohl eine solche Option möglich ist), als durch die Einnahme der Haut. Die einzige Möglichkeit, in diesem Fall zu schützen, besteht darin, bei der Maniküre mit Gelpolitur oder Schellack äußerst vorsichtig zu sein.

Das Entfernen der Konstruktion kann sowohl durch Eintauchen als auch durch Sägemehl (maschinell) erfolgen. Mit zunehmender allgemeiner Tendenz jeder Generation zu allergischen Manifestationen neigen immer mehr Handwerker zur zweiten Variante der Demaniküre. Was ist der Grund dafür?

Sogar das Vorhandensein nützlicher Komponenten in Flüssigkeiten zum Entfernen von Gelpolitur garantiert nicht den vollständigen Schutz der Nägel vor Austrocknung und der Haut - vor der Aufnahme schädlicher Chemikalien. Viele Gelpoliermittel sind ziemlich schwer zu entfernen und erfordern ein langes Einweichen in Folie oder Wicklungen. Ein längerer Kontakt mit Lösungsmitteln bei fehlender Luftzirkulation ist bei weitem nicht für alle Mädchen ohne unerwünschte Folgen.

Allergie als Folge von Verletzungen des Gel-Nagellacks.

Wenn Sie das Design nicht selbst vornehmen, sondern in der Kabine, ist es unwahrscheinlich, dass Verstöße gegen eine bestimmte Phase des Prozesses vermieden werden. Wenn Sie die gleichen Nägel selbst dekorieren, denken Sie daran, dass die Hauptsache ist, keine Allergien gegen Schalen von Nägeln und Haut zu provozieren:

Bewahren Sie das Material an einem kühlen Ort ohne Kontakt mit direktem Sonnenlicht auf.

Lassen Sie keine Flüssigkeiten auf Ihre Haut gelangen (wenn Sie ein Meister sind, arbeiten Sie unbedingt mit Handschuhen und einer Schutzmaske).

Allergie gegen ultraviolettes Licht (Maniküre-Lampen).

Negative Reaktionen auf UV-Strahlung sind eher selten. Dies wird nicht durch die Ausrüstung selbst verursacht, sondern durch die anfänglichen Erkrankungen (zum Beispiel Photodermatose). Wenn Sie der Besitzer einer empfindlichen Haut sind oder zuvor eine allergische Reaktion auf ultraviolettes Licht hatten, versuchen Sie es mit Gellacken, die keine Polymerisation erfordern (mehr dazu unten).

Allergie als Reaktion des Körpers.

Häufig reagieren Haut, Nägel und der gesamte Körper aufgrund einer anderen zuvor aufgetretenen Verletzung auf Gelpolitur. Zum Beispiel ein Immunversagen oder eine psychoneurotische Reaktion. Bei schwangeren Frauen gibt es häufig eine Allergie gegen Gelpolitur, da die Immunität der Frau zugunsten des Kindes geschwächt wird. Ein Organismus, der insbesondere im ersten Trimester hormonelle Veränderungen erfährt, sollte keinen potenziell gefährlichen kosmetischen Verfahren ausgesetzt werden.

Gefährliche und sichere Gelpoliermittel: Gibt es eine 100% ige Chance, Allergien zu vermeiden?

Gibt es Gelpoliermittel, die keine allergischen Reaktionen verursachen? Eine solche Maniküre ist in gewisser Weise eine Lotterie. Viele Mädchen sind noch nie auf die harte Seite von Gelpoliermitteln gestoßen. Wenn Sie zuvor mit Lacken und ZHSSL unangenehme Erfahrungen gemacht haben, sollten Sie die Wahl einer sicheren Gelpolitur sorgfältig prüfen.

Es gibt keine speziellen Studien zu diesem Thema, aber die Volksjury stellte Fälle von Allergien gegen Blueska und andere chinesische Gellacke fest, obwohl die Zusammensetzung der Produkte auf ihren Verpackungen denen von SND ähnelt. Ein bestimmter Prozentsatz des Publikums entsprach nicht der Reichweite der Marke Masura, Tnl. Mindestens alle Fälle, die im Zusammenhang mit der Abdeckung von CND Shellac erfasst wurden. Auch sehr gute Bewertungen von langjährig praktizierenden Maniküre-Meistern kommen über Gummibasis für Allergiker der Marke Grattol (IQ Rubber Base Gel).

All dies wurde am häufigsten bei Kontaktallergien (Haut) festgestellt. Eine respiratorische Manifestation der negativen Reaktion des Organismus ist sowohl für teure als auch für billige Marken möglich.

Ursachen und Symptome einer allergischen Reaktion auf Schellacke.

Wie können Sie feststellen, ob Sie allergisch gegen Gelpolitur sind, oder dass zufällig die Symptome einer anderen Hauterkrankung auftraten? Basierend auf Tests kann dies nur von einem Allergologen durchgeführt werden, jedoch nicht immer mit 100% iger Genauigkeit. Daher raten Maniküristen und Experten der Nagelindustrie, sich nicht selbst zu behandeln, sondern sofort medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Wie und wann treten die ersten Symptome auf?

Eine Allergie gegen Gelpolitur tritt nicht immer unmittelbar nach der Maniküre auf. Die Symptome können einige Monate später (von 2 bis 6) nach dem ersten Kontakt mit der Beschichtung auftreten. Besonders bei kontinuierlichem (ohne Unterbrechungen an Nagellack oder Nagelbehandlung) tragen. Was sollte Sie benachrichtigen und zu einem Grund für einen Besuch bei einem Dermatologen werden?

Bei einer Hautreaktion (Kontakt) gilt:

Risse, starkes Peeling auf Haut und Nägeln;

Jucken und Brennen der Haut der Finger und Handflächen;

Rötung und Entzündung (Blasen und Ausschläge);

Ablösung (in schweren Fällen - Entlastung) der Nagelplatte.

Kontaktallergien betreffen oft nicht nur Hände oder Füße, sondern manifestieren sich auch im Gesicht oder im Nacken. Das Aussehen der Haut ähnelt gleichzeitig einem Verbrennungs- oder Nachverbrennungszustand.

Die respiratorische Reaktion (Einatmen von Dämpfen) äußert sich wie folgt:

Niesen, Husten, Halsschmerzen;

juckende Nase, laufende Nase erschien, das Atmen wurde schwierig;

Schwellung, Juckreiz, Rötung, Schmerzen um die Augen;

Schwellung der Schleimlippen oder der Zunge;

Schleimausfluss aus der Nase und Tränenfluss.

Atemwegsallergien sind gefährlicher als Kontaktallergien, da sie zu Angioödemen führen können, die zum Ersticken führen. Im Gegensatz zu Hautallergien betrifft die Atemwege sowohl den Meister als auch den Kunden. Daher eignet sich Gel-Nagellack am besten in einem belüfteten Raum.

Allergiebehandlung: Linderung der Symptome bei Medikamenten und Volksmedizin.

Die Hauptsache, die Sie tun sollten, wenn eines der Symptome auftritt, ist, es nicht zu ignorieren. Im "besten" Fall kann die Reaktion vor einer sehr ernsten Behandlung gestartet werden. Im schlimmsten Fall kann der Krankenwagen nicht rechtzeitig sein. Wenn der Salon nicht sofort besucht werden kann, entfernen Sie die Gelpolitur mit speziellen Mitteln und konsultieren Sie einen Arzt! Wenn die Symptome von Minute zu Minute fortschreiten, rufen Sie den Krankenwagen unverzüglich an. Und bevor sie ankommt, nehmen Sie ein breites Spektrum von Antihistaminika.

Fragen Sie nach dem Entfernen der Beschichtung Ihren Allergologen und stellen Sie sicher, dass Sie eine Diagnose erhalten. Entsprechend seinen Ergebnissen wird der Arzt Ihnen Medikamente verschreiben, die die Immunreaktion abbauen und alle Spuren einer Allergie gegen Gelpolitur beseitigen. Um die Symptome vollständig zu beseitigen und die Gesundheit wiederherzustellen, benötigen Sie möglicherweise auch eine Diät oder (neben der Hauptbehandlung) traditionelle Behandlungsmethoden wie Bäder mit Kräutern und Rindenabkochen. Am wirksamsten bei Kontaktallergien sind Ringelblume, Kamille, Eichenrinde und eine Serie. Therapeutische Bäder sind jedoch im akuten Krankheitsverlauf kontraindiziert. Vor dem Ende der Behandlungszeit sollte jeglicher Kontakt mit Wasser oder Haushaltschemikalien nur in Handschuhen erfolgen.

So vermeiden Sie Allergien gegen Gelpoliermittel und alternative Methoden, um Nägel mit widerstandsfähigen Beschichtungen zu dekorieren.

Aufgrund der Erfahrungen mit der Verwendung von Gelpoliermitteln in verschiedenen Ländern wurde festgestellt, dass die häufigste allergische Reaktion bei Frauen mit empfindlicher und / oder trockener Haut auftritt. Daher sollte die Vorbereitung für das Tragen von Schellack mit der Verwendung von Pflegeprodukten beginnen, die die Empfindlichkeit verringern und die Hydratation und die Ernährung der Epidermis erhöhen.

Eine so beliebte Lösung wie ein Bruch beim Tragen der Beschichtung im Falle einer Allergie gegen Gelpolitur funktioniert nicht. Einmal im Körper gebildet, bleiben Antikörper für einen bestimmten Reiz für immer in ihm. Wenn Sie wiederholt auf den gleichen Rechen treten, riskieren Sie allergische Manifestationen in noch ausgeprägterer und schwererer Form.

Wie kann das Risiko möglicher Allergien reduziert werden?

Befolgen Sie zusätzlich zu den oben genannten Richtlinien diese Richtlinien:

I. Wenn Sie noch nie eine Gelpoliermittelallergie hatten:

Verwenden Sie nur hochwertige und zuverlässige Produkte einer höheren Preiskategorie und kaufen Sie diese direkt bei Vertretern der einen oder anderen Marke.

eine Maniküre durchführen, Vertrauenspersonen, die für die Arbeit mit Gelpolituren und allen Maniküre- und Pediküreverfahren geschult wurden;

Wählen Sie Gellacke, die eine minimale Polymerisationszeit erfordern, und Lampen, die den Schellack so schnell wie möglich trocknen.

Einige Tage vor der Maniküre sollten Sie Ihre Hände und Nägel vorbereiten (Spa-Verfahren für Produkte, die auf diese Art der Markenpflege spezialisiert sind, sind willkommen).

Achten Sie nach der Maniküre darauf, ein Öl oder eine Creme auf die Haut und die Nagelhaut aufzutragen.

wechseln Sie die Abdeckung ab und vergessen Sie nicht, zwischen der Änderung des Designs, um Behandlungen und Rehabilitation der Nägel und der Haut durchzuführen;

Bei gesundheitlichen Problemen der Haut oder der Nägel: Beseitigen Sie diese zunächst, ohne eine Verschlimmerung zu riskieren, indem Sie eine widerstandsfähige Beschichtung auftragen.

Ii. Zur Verhinderung der Wiedermanifestation:

Unmittelbar nach der Behandlung sollten Sie Ihre Nägel nicht mit klassischem Lack abdecken, sie sollten sich erholen;

Lesen Sie die Gelpoliermittel, bevor Sie sie auf die Nägel auftragen.

Verwenden Sie Mittel zum Auftragen und Entfernen derselben Marke, wobei Prof-Marken bevorzugt werden (mit der geringsten Anzahl von Reaktionen auf Allergien gegen Räuber, Basen und Primer).

Bei der Maniküre im Salon - achten Sie auf die Sauberkeit des Arbeitsplatzes, auf die Desinfektion der Instrumente sowie auf die Art der Lagerung von Materialien und Zubereitungen.

Wenn Sie ein Meister sind: Vernachlässigen Sie nicht die Handschuhe und eine Maske. Wischen Sie die Flaschen nach jedem Kunden mit einer alkoholischen Lösung ab und lüften Sie den Raum.

Für Kunden ist es wichtig, die Stifte nach der Maniküre mit Seife zu waschen und erst dann Pflegeprodukte aufzutragen.

Alternative Gelpolitur: Was tun, wenn der Körper nicht mit Gelpolitur befreundet ist?

Das ist natürlich traurig, aber wenn es mit der Gelpolitur nicht möglich ist, können Sie die gleiche Schönheit und Ausdauer auf andere Weise erhalten. Die einfachsten sind:

die Verwendung von therapeutischen, vitaminisierenden und stärkenden Lacken. Ihre Textur und ihr Glanz sehen wie eine Maniküre mit nacktem Gel-Lack aus;

die Verwendung von klassischem Lack, jedoch mit einem Top für wöchentliche Gelpoliermittel (damit Sie maximalen Widerstand erhalten, ohne die Gesundheit zu beeinträchtigen);

wöchentlich Gelpoliermittel mit entsprechenden Finish-Beschichtungen tragen (am sichersten sind CND Vinylux-Produkte). Gellacke sind auch eine ausgezeichnete Alternative bei Allergien gegen ultraviolette Strahlung, da sie ohne Polymerisation in Luft gefrieren.

Und am Ende unseres Testberichts präsentieren wir Ihnen einen Blitz-Review unserer Produkte, mit dem Sie die Beine verzieren können, falls Sie keine normalen Gelpoliermittel tragen können:

Wir hoffen, dass Ihre Lebenserfahrung mit Gel-Lack-Schönheit auf den Nägeln nicht durch irgendwelche Schwierigkeiten überschattet wird. Aber auch wenn Sie Glück haben, nie über all die traurigen Eigenschaften dieser Beschichtung Bescheid zu wissen, vergessen Sie nicht, sich um die Schönheit und Gesundheit Ihrer Hände und Füße zu kümmern. Sauber, ordentlich, ohne ästhetische Mängel sind Finger an sich auch ohne Maniküre schön!